Uni-Logo

Universitätslehrpreis 2021

— filed under:

Thomas Filk, Andreas Woitzik, Clara Fuchs für die Vorlesung "Kompakte Fortgeschrittene Theoretische Physik"

Universitätslehrpreis 2021

Andreas Woitzik, Thomas Filk und Clara Fuchs

Prof. Dr. Thomas Filk hat mit der Vorlesung „Kompakte Fortgeschrittene Theoretische Physik“ ein lehramtsspezifisches Lehrangebot entwickelt und etabliert. Aus diesem Konzept ist bereits ein Lehrbuch hervorgegangen. Der Fokus seiner Vorlesung liegt auf den zukünftigen fachlichen Anforderungen des gymnasialen Physikunterrichts, wodurch Filk auf den dringenden gesellschaftlichen Bedarf nach exzellent ausgebildeten Physiklehrer*innen antwortet. Die didaktisch gewählten Zugänge können von den Lernenden teilweise im Schulbereich übernommen werden. Die Pandemiebedingungen im Sommersemester 2020 wurden methodisch geschickt und schnell abgefangen, indem das Flipped-Classroom-Prinzip verwendet wurde, die Studierenden den Einsatz digitaler Tools für ihren späteren eigenen Unterricht erprobten und die Lösungsvorschläge der Übungen von den Assistent*innen Clara Fuchs und Andreas Woitzik mit Videoerklärungen und Online-Fragestunden begleitet wurden. Neben der methodischen Vielfalt und dem didaktischen Zuschnitt wurde insbesondere die umfangreiche Interaktion mit den Studierenden immer wieder in den Evaluationen der Veranstaltung betont.

Personal tools