frias.jpg

dpglogo.gif

 

dfg.png

yearoflight.jpg

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Vorlesungsverzeichnis Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2014/15
Artikelaktionen

Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2014/15

Reihenfolge:  Bachelor (B.Sc.)LehramtMaster (M.Sc.)LehrexportKolloquien, Seminare & Oberseminare

CP = Credit Points (ECTS)


Räume:

Gr. HS = Großer Hörsaal Physik
HS I    = Hörsaal 1, Physikhochhaus
HS II   = Hörsaal 2, Physikhochhaus
SR I    = Seminarraum 1, Physikhochhaus
SR II   = Seminarraum 2, Physikhochhaus
SR III   = Seminarraum 3, Physikhochhaus
HH5    = Hörsaal, Hermann-Herder-Straße 5 (Kristallographie)
HH6    = Hörsaal, Hermann-Herder-Straße 6 (Praktikumsgebäude)
SR GMH = Seminarraum, Gustav-Mie Haus
SozR GMH = Sozialraum, Gustav-Mie Haus
GMH CIP I  = CIP-Raum 1, Gustav-Mie Haus
GMH CIP II = CIP-Raum 2, Gustav-Mie Haus
SR Westbau 2.OG = Seminarraum im Westbau der Physik
SR KIS = Seminarraum Kiepenheuer Inst. (KIS), Schöneckstr. 6
FMF SR = Seminarräume im Freiburger Materialforschungszentrum (FMF), Stefan-Meier Str. 21

 

 


Bachelor (B.Sc.)

Vorkurs:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Vorkurs Mathematik vor Semesterbeginn 06.-10. Oktober     Vorlesung: täglich 9-12
Übungen: täglich 14-17
 Gr. HS Mülken  06.10.2014


1. Pflichtvorlesungen:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Experimentalphysik I
Einführung in die Physik I mit Experimenten für
Studierende der Physik, Mathematik und Mikrosystemtechnik
(Mechanik, Gase und Flüssigkeiten, Wärmelehre)
4 st 8 Mo, Mi 10-12 Gr. HS Schätz 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Schätz  
Experimentalphysik III
(
Spezielle Relativitätstheorie, Optik, Quantenphysik und Atomphysik)
4 st 8 Mi 8-10, Fr 10-12 Gr. HS Stienkemeier 22.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Stienkemeier  
Experimentalphysik V
(Kern- und Elementarteilchenphysik)
4 st 8 Di, Mi 10-12 HS II Jakobs 21.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Jakobs  
Theoretische Physik I
(Einführung in die mathematischen Methoden der Theoretischen Physik und Newtonsche Mechanik)
3 st 6 Di 10-12, Do 10-11 HS I Wellens 21.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Wellens  
Theoretische Physik III
(
Elektrodynamik und Spezielle Relativitätstheorie)
4 st 8 Mo 10-12, Do 11-13 HS I Breuer 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Breuer  
Theoretische Physik V
(Statistische Physik)
4 st 8 Mo, Mi 8-10 HS I Blumen 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Blumen  


2. Weitere Vorlesungen (Wahlpflicht/Wahlmodul):

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Datenanalyse für Naturwissenschaftler/innen: Statistische Methoden in Theorie und Praxis 3 st 7 Mo 14-16,
Di 14-16 14-täglich
SR I Landgraf 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   Mo 16-17,
Di 14-16 14-täglich
SR I Landgraf  
Biophysik der Zelle 3 st 7 Di 10-13 IMTEK,
Gebäude 051,
SR 00-006
Rohrbach 21.10.2014
Übungen dazu 2 st   Di 14-16 IMTEK
Raum 102 01-012
Rohrbach  
Theory and Simulation of Molecular Dynamics 3 st 5
ohne Übung
Mo 14-16, Do 14-15 HS II Stock 20.10.2014
Übungen dazu 2 st 7
ohne Übung
nach Vereinbarung   Stock  
Grundlagen der Halbleiterphysik 3 st 5 Fr 8-11 HS II Wagner 24.10.2014
Solarthermie 2 st 5 Di 8:15-10 SR Westbau 2.OG Weber 21.10.2014
Übungen dazu 1 st   nach Vereinbarung   Weber  

Außerdem können Veranstaltungen aus dem Bereich "Elective Subjects" des MSc Studienganges nach Absprache mit dem jeweilgen Dozenten als BSc Spezialvorlesung belegt werden.

3. BOK (Berufsfeldorientierte Kompetenzen):

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Datenanalyse für Naturwissenschaftler/innen: Statistische Methoden in Theorie und Praxis (BOK) 3 st 8 Mo 14-16,
Di 14-16 14-täglich
SR I Landgraf 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung GMH CIP II Landgraf  
Wissenschaftliches Rechnen mit MATHEMATICA® (BOK) 3 st 8 Mi 14-17 GMH CIP II Helm, Walther 22.10.2014
Übungen dazu 2 st   Fr 14-16 GMH CIP II Helm, Walther  

4. Physiklabor:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Physiklabor für Anfänger (Teil II) halbtags
4st
6 Ferienblockkurs
(Feb.-Apr., 5 Wochen)
Praktikumsgebäude
HH6
Waldmann, Kamke, Zimmermann  
Physiklabor für Fortgeschrittene (Teil II) ganztags 7 Ferienblockkurs
(Feb.-Apr., 5 Wochen)
GMH Jakobs, Köneke, Weiser  
Seminar zum Physiklabor für Fortgeschrittene (Teil II)     Blockveransaltung
nach Ankündigung
  Jakobs, Köneke, Weiser  

5. Bachelorarbeit:

  Dauer CP Dozent
Bachelorarbeit und Präsentation ganztägig 10+2 Professoren und Dozenten
des Physikalischen Instituts



Lehramt

1. Pflichtvorlesungen:
(Experimental- und Theoretische Physik)

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Experimentalphysik I
Einführung in die Physik I mit Experimenten für
Studierende der Physik, Mathematik und Mikrosystemtechnik
(Mechanik, Gase und Flüssigkeiten, Wärmelehre)
4 st 8 Mo, Mi 10-12 Gr. HS Königsmann 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Königsmann  
Experimentalphysik III
(
Spezielle Relativitätstheorie, Optik, Quantenphysik und Atomphysik)
4 st 7 Mi 8-10, Fr 10-12 Gr. HS Stienkemeier 22.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Stienkemeier  
Theoretische Physik I
(Einführung in die mathematischen Methoden der Theoretischen Physik und Newtonsche Mechanik)
3 st 6 Di 10-12, Do 10-11 HS I Wellens 21.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Wellens  
Theoretische Physik III
(
Elektrodynamik und Spezielle Relativitätstheorie)
4 st 7 Mo 10-12, Do 11-13 HS I Breuer 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Breuer  

2. Fachwissenschaftliches Wahlmodul:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Ausgewählte Kapitel der Theoretischen Physik für Lehramtsstudierende
(Schwerpunkte: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie)
3 st 7 Di 10-12, Mi 10-11 SR Westbau 2.OG Filk 21.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Filk  
Seminar dazu 1 st zusammen mit Vorlesung und Übungen: 10     Filk  

Außerdem Veranstaltungen aus dem Bereich "Weitere Vorlesungen" des BSc Studiengangs und Vorlesungen des MSc Studiengangs.

3. Fachdidaktik:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Fachdidaktik II
(Veranstaltung der Pädagogischen Hochschule)
2 st 2 Termine:
08.01., 15.01., 22.01., 29.01., 05.02., 12.02.
Pädagogische Hochschule
KG 3/111
Vogt, Mikelskis-Seifert  
Fachdidaktik III:
Labor für Demonstrationsexperimente

Vorbesprechung und Sicherheitsunterweisung am
Mo 27.10.2014, 12-14 Uhr HS II
(Für Teilnahme am Praktikum verpflichtende Veranstaltung !)
Anmeldung bis spätestens 6.10.2014 unter susanne.rombach-mikl@physik.uni-freiburg.de
4 st 4 Fr 14-16:30 Praktikumsgebäude
HH6
Fischer, Krämer, Salm 27.10.2014

4. Physiklabor:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Physiklabor für Lehramtsstudierende (Teil II) halbtags
4st
4 Ferienblockkurs
(Feb.-April, 5 Wochen)
Praktikumsgebäude
HH6
Waldmann, Kamke, Zimmermann  


Master (M.Sc.)

1. Compulsary Lecture:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Advanced Quantum Mechanics 4 st 10 Mi, Fr 10-12 HS I Dittmaier 22.10.2014
Übungen dazu     nach Vereinbarung   Dittmaier  

2. Advanced Theory:

  Fachgebiet Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Introduction to General Relativity Theo TF 4 st 10 Mo 12-14, Di 8-10 SR I Ita 20.10.2014
Übungen dazu   2 st   Mo 14-16 SR III Ita  
Classical Complex Systems Theo KS 4 st 10 Di 10-12, Do 12-14 Di, Do SR  I Timmer 21.10.2014
Übungen dazu   2 st   Mi 14-16 GMH CIP I Timmer  

3. Advanced Experiment:

  Fachgebiet Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Particle Detectors Exp TF 3 st 10 Di, Mi 12-14 SR GMH Herten 21.10.2014
Übungen dazu   3 st   nach Vereinbarung   Herten  
Advanced Atomic and Molecular Physics Exp AMO 4 st 10 Mo 12-14, Mi 16-18 SR WB 2.OG Mudrich 20.10.2014
Übungen dazu   2 st   Fr 14-16 SR WB 2.OG Mudrich  
Advanced Particle Physics Exp TF 3 st 10 Mo, Di 10-12 SR GMH Schumacher 20.10.2014
Übungen dazu   3 st   nach Vereinbarung   Schumacher  
Condensed Matter Physics I: Solid State Physics Exp KS 4 st 10 Di, Mi 12-14 HS II Waldmann 21.10.2014
Übungen dazu   2 st   nach Vereinbarung   Waldmann  

* Fachgebiete:
  Exp=Experimentalphysik; Theo=Theorie; TF=Teilchen und Felder; AMO=Atom-, Molekül- und Optische Physik; KS=Komplexe Systeme

Vorlesungen aus dem "Advanced" Bereich können auch als Studienleistung im Bereich "Elective Subjects" belegt werden, gemäß PO.

4. Term Paper:

Die Einteilung und verbindliche Anmeldung findet in einer gemeinsamen Veranstaltung am ersten Dienstag der Vorlesungszeit, dem 21.10.2014, um 17:00 c.t. in HS I statt.

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
“Designed quantum transport 2 st 10     Buchleitner  
Spectroscopy in Astrophysics 2 st 10   SR KIS Roth, Schmidt, Borrero  
t.b.d. 2 st 10     NN  

5. Elective Subjects:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Astrobiology 3 st 7 Mi 10-13 SR KIS, Schöneckstraße 6 Berdyugina 22.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Berdyugina  
Superconductivity 1
2 st 5 Fr 8-10 SR I Elsässer 24.10.2014
Übungen dazu 1 st   2st 14 täglich
nach Vereinbarung
  Elsässer  
Phase Transitions and Critical Phenomena 3 st 7 Mo 8:45-12 SR Westbau 2.OG Mülken 22.10.2014
Übungen dazu 2 st     SR Westbau 2.OG Mülken  
Experimental Polymer Physics 4 st 10 Do, Fr 9-11 Hochhaus SR 3.OG Reiter 23.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung Hochhaus SR 3.OG Reiter  
Photonic Imaging 3 st 7 oder 10 Mi 13-16 SR I Rohrbach 22.10.2014
Übungen dazu 2 st  (7) Do 14-16 SR III Rohrbach  
Übungen und Praktikum dazu 3 st (10) Do 14-16 SR III Rohrbach  
Modern Methods of Quantum Chromodynamics 3 st 7 Mi 12-14, Fr 14-16 Mi SR Westbau 2.OG,
Fr SR GMH
Schwinn 21.10.2014
Übungen dazu 1 st   nach Vereinbarung  
Schwinn  
Theory and Simulation of Molecular Dynamics 3 st 5
ohne Übung
Mo 14-16, Do 14-15 HS II Stock 20.10.2014
Übungen dazu 2 st 7
mit Übung
nach Vereinbarung   Stock  
Einführung in das Standard Modell der Teilchenphysik und Erweiterungen 3 st 7 Do 10-12, Fr 13-14 SR III van der Bij 23.10.2014
Übungen dazu 2 st   Fr 14-16   van der Bij  
Solar Physics 2 st 7 Mi 14-16 SR KIS v.d. Lühe 22.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung SR KIS v.d. Lühe  

Vorlesungen aus dem "Advanced" Bereich können auch als Studienleistung im Bereich "Elective Subjects" belegt werden, gemäß PO.
Mathematik Lehrveranstaltungen im Umfang von 4+2 SWS werden (wie die der Physik) mit 10 ECTS Punkten gewertet.

6. Master Research:

  Dauer CP Dozent
Research Traineeship and Master Thesis ganztägig 60 Professoren und Dozenten des Physikalischen Instituts


Lehrexport

1. Vorlesungen:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Vorkurs Mathematik vor Semesterbeginn 06.-10. Oktober     Vorlesung: täglich 9-12
Übungen: täglich 14-17
Gr. HS Mülken 06.10.2014
Experimentalphysik I
Einführung in die Physik I mit Experimenten für
Studierende der Physik, Mathematik und Mikrosystemtechnik
(Mechanik, Gase und Flüssigkeiten, Wärmelehre)
4 st   Mo, Mi 10-12 Gr. HS Königsmann 20.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Königsmann  
Einführung in die Physik mit Experimenten für Natur- und Umweltwissenschaftler/innen 4 st   Di 10-12, Do 9-11 Gr. HS v. Issendorff 21.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   v. Issendorff  
Grundlagen der Physik mit Experimenten für Studierende
der Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie
4 st   Mo, Fr 8-10 Gr. HS Fischer 27.10.2014
Übungen dazu 2 st   nach Vereinbarung   Fischer  

2. Physiklabor:

  Dauer CP Zeiten Raum Dozent Beginn
Physiklabor für Naturwissenschaftler 3 st   Mo, Di oder Do
14:00-17:00
Hermann-Herder-Str. 6 Waldmann, Parzefall, Stille  
Physiklabor für Naturwissenschaftler
2 Kures (September/Oktober, Blockpraktikum, 5 Wochen)
3 st   Ferienblockkurs (Februar-April) Hermann-Herder-Str. 6 Waldmann, Kamke, Zimmermann  
Physiklabor für Studierende der Medizin 3 st   Mo-Do 14-17 Hermann-Herder-Str. 6 Helm, Walther, Mudrich  



Kolloquien, Seminare & Oberseminare

  Zeiten Raum Dozent

Kolloquien:
Physikalisches Kolloquium Mo 17:15 Gr. HS Die Dozenten der Physik
Physikalisch-Mathematisches Kolloquium Fr 14-17, monatlich,
nach Vereinbarung
SR Mathematisches Inst. Breuer, Buchleitner, Goette,
Gross, Soergel, Wendland
Seminar über fundamentale Wechselwirkungen Di 16:15-17:45 Hochhaus Raum 815 van der Bij, Dittmaier, Fischer,
Herten, Ita, Jakobs, Königsmann,
Landgraf, Schumacher
Astrophysikalisches Kolloquium Do 11:30 Kiepenheuer Inst. (KIS),
Schöneckstr. 6
Die Dozenten des KIS
Seminar über Aktuelle Probleme der Festkörperphysik und Materialforschung Fr 15-17
Termine gemäß separatem Aushang
FMF SR A K.W. Benz, M. Fiederle, R. Mülhaupt,
J. Wagner, E.R. Weber

Seminare der Graduiertenkollegs:
Seminar zum Graduiertenkolleg Physik an Hadronbeschleunigern Mi 17-19 HS II Dittmaier, Fischer, Herten, Ita,
Jakobs, Königsmann, Landgraf,
Schumacher, van der Bij
Seminar des IRTG Soft Matter Science Mi 14:15-15:30 FMF SR A Reiter, Blumen, Rühe,
Mülhaupt, Bartsch, Friedrich

Oberseminare:
Oberseminar über Dynamik in amorphen Materialien Mo 14-16 GMH SR Blumen
Oberseminar Quantum Optics and Statistics Mi 9-11 Hochhaus Raum 915 Buchleitner, Buhmann, Wellens
Oberseminar Complex Quantum Dynamics Mi 11-13 Hochhaus Raum 915 Buchleitner, Buhmann, Wellens
Oberseminar Elementarteilchentheorie zur Physik am LHC Do 10-12 Hochhaus Raum 815 Dittmaier
Oberseminar über Analyse und Modellierung komplexer Systeme Di 12-14 Westbau SR 2.OG Timmer
Oberseminar Lernverhalten digitaler Netzwerke 14-tgl,
nach Vereinbarung
  Filk
Oberseminar über Spinphänomene in der Teilchenphysik Di 9-11 Hochhaus Raum 715 Fischer
Oberseminar über Dissipative Quantensysteme Do 14-16 GMH SR Grabert
Oberseminar über kalte Atome und Moleküle Di 10-11:30 VF, Stefan-Meier-Str. 19
Raum 01006
Helm
Oberseminar über Molekülphysik Mi 10-11:30 VF, Stefan-Meier-Str. 19
Raum 01006
Helm
Oberseminar über spezielle Probleme der Teilchenphysik Mo 10-12 GMH SozR Herten, Landgraf
Oberseminar über Physik an Hadronbeschleunigern und Detektoren Di 11-13 Multimediaraum Westbau Jakobs
Oberseminar über aktuelle Fragen der Hadronenphysik Mi 9-11 Hochhaus Raum 715 Königsmann
Oberseminar über Simulationen in der Materialphysik Mi 11-13 FMF Seminarraum/
Fraunhofer IWM, Mitscherlichstr. 8
Moseler, Walter
Oberseminar Polymerphysik Fr 16-17:30 Hochhaus Raum 315 Reiter
Oberseminar Optik und Biophysik Fr 9:30-11:45 IMTEK,
SR Geb. 102, 1.OG
Rohrbach
Oberseminar Towards Experimental Quantum Simulations Di 9-11 Westbau Raum 02016 Schätz
Oberseminar Werkzeuge in der Atom- und Molekülphysik Mi 12-14 GMH 4.Stock (Halle) Karpa, Schätz, Warring
Oberseminar über Teilchenphysik an der TeV-Skala Di 13:30-15 Multimediaraum Westbau Schumacher
Oberseminar über Molekülspektroskopie Di 10-12 Hochhaus Raum 515 Stienkemeier
Oberseminar über aktuelle Fragen zur Kurzzeitphysik Mo 10-12 Hochhaus Raum 515 Stienkemeier
Oberseminar Biomolekulare Dynamik Di 13-15 Hochhaus Raum 1006 Stock
Oberseminar Physikalische Modellierung in der Neurophysiologie Di 16-18, 14-tgl Neurozentrum R2855 Timmer, Hellwig, Lücking
Oberseminar Themen der Quantenfeldtheorie Mi 9-11 Hochhaus Raum 815 van der Bij
Oberseminar über Physik der Cluster Mi 9-11 FMF SR C, Stefan-Meier Str. 21 von Issendorff
Oberseminar aktuelle Themen zum Nanomagnetismus Fr 14-16 HS II Waldmann
Oberseminar Photovoltaik Di 10:15-11:30 FMF SR B, Stefan-Meier Str. 21 Weber, Würfel

Benutzerspezifische Werkzeuge