frias.jpg

dpglogo.gif

 

dfg.png

yearoflight.jpg

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Preise & Auszeichnungen C. Kreutz erhält 1,3 Mio Euro BMBF-Förderung
Artikelaktionen

C. Kreutz erhält 1,3 Mio Euro BMBF-Förderung

— abgelegt unter:

03/2016 - Der Freiburger Physiker Clemens Kreutz erhält 1,3 Millionen Euro zur Bewertung systembiologischer Algorithmen

C. Kreutz erhält 1,3 Mio Euro BMBF-Förderung

Dr. Clemens Kreutz

Für die nächsten fünf Jahre erhält der Freiburger Physiker Dr. Clemens Kreutz für sein Projekt eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von etwa 1,3 Millionen Euro. Am Zentrum für Biosystemanalyse (ZBSA) der Albert-Ludwigs-Universität wird der Wissenschaftler eine Nachwuchsgruppe aufbauen, die die Leistungsfähigkeit von systembiologischen Algorithmen realitäts- und praxisnah bewerten will.

Pressemitteilung der Uni Freiburg

Benutzerspezifische Werkzeuge