frias.jpg

dpglogo.gif

 

dfg.png

yearoflight.jpg

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Surprising Science - Physik im Wissenschaftsportal der Universität Freiburg
Artikelaktionen

Surprising Science - Physik im Wissenschaftsportal der Universität Freiburg

— abgelegt unter:

Wissenschaftler aus dem Physikalischen Institut erklären ihre Forschung...

Surprising Science - Physik im Wissenschaftsportal der Universität Freiburg

NOPA der AG Stienkemeier

Beiträge aus dem Physikalischen Institut in "Surprising Science", dem Wissenschaftsportal der Universität Freiburg:
 

  • Wenn Licht auf Materie trifft  (Nov. 2016)
    Mit Lasertechniken und ultraschnellen Methoden untersuchen Freiburger Physiker Prozesse mit Relevanz für die Fotovoltaik und Fotosynthese (Prof. Stienkemeier).
     
  • Die Erforschung des Higgs-Teilchens  (Juli 2015)
    Der Physiker Prof. Dr. Karl Jakobs erklärt im Videointerview den Beitrag der Universität Freiburg zur Grundlagenforschung in der Elementarteilchenphysik.
     
  • Elementarteilchenforschung: Higgs-Teilchen, Supersymmetrie und die dunkle Seite des Universums  (Sept. 2014)
    Woraus besteht die Welt? Warum existiert das Universum? Nach Antworten auf diese und andere grundlegende Fragen suchen Forscherinnen und Forscher aus 38 Ländern im ATLAS-Experiment am CERN, dem Europäischen Labor für Elementarteilchenforschung in Genf/Schweiz. Sie wollen herausfinden, was die elementaren Bausteine des Universums sind. Zu ihnen gehören Experimentelle Teilchenphysikerinnen und -physiker von der Universität Freiburg.
     
  • Licht bis in die hintersten Winkel: Mikroskope mit sich selbst rekonstruierenden Laserstrahlen  (Juni 2012)
    Höherer Bildkontrast, höhere Auflösung: Ein Freiburger Forscherteam um Prof. Dr. Alexander Rohrbach ist es gelungen, Laserstrahlen so umzuformen, dass sie bessere Mikroskopaufnahmen ermöglichen.
Benutzerspezifische Werkzeuge